Handhabung und Lagerung von Rahmenlängsträgern

Der Ablauf bei der Bearbeitung eines LKW-Chassisträgers bzw. Rahmenlängsträgers hat einen direkten Einfluss auf alle anderen Prozesse bei der Produktion eines LKW-Chassis. Die Art und Weise, in der das gesamte Fördersystem und die (Zwischen-) Lagersysteme in die Produktionsanlagen eingebunden sind, wirkt sich direkt auf die Effizienz einer Produktionsanlage für schwere Nutzfahrzeuge aus.


Und dies unabhängig davon, ob bei der Produktion Verfahren wie Roll- und Pressverfahren, 2D- oder 3D-Stanzen, Laserschneiden usw. eingesetzt werden. All diese Produktionsschritte müssen physikalisch und elektronisch nahtlos miteinander verbunden sein, und es muss ein ständiger Abgleich mit den Produktionsstammdaten für Ihre Anlage erfolgen.

Dank über 40 Jahren Erfahrung verfügt Soenen über das erforderliche Wissen und Know-how, um alle Prozesse der Handhabung von LKW-Chassisträgern zu optimieren und ihren reibungslosen Ablauf sicherzustellen. Und dies gilt für Rollen- und Kettenförderer ebenso wie für Be- und Entladebrücken, Pufferstationen und Lagersysteme für Rahmenlängsträger. Soenen kann eine speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Lösung anbieten oder entwickeln.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren lokalen Vertreter.

Könnte dies Ihr nächstes Projekt sein?
Kontaktieren Sie uns unverbindlich.

In unserer Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, welche Daten wir beim Besuch unserer Website erfassen und wofür wir sie nutzen. Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Downloads

  • Schlüsselfertige
    Lösungen

  • Experte für
    Blechbearbeitung

  • Mitglied der
    Valtech Group

  • Kontaktieren Sie uns
    für Ihr Projekt